Gemeinsames Feuerwehrhaus

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinsames Feuerwehrhaus
Sektor 03. ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT
Themenbereich Feuerwehr
Staat Deutschland
Bundesland Bayern
Bezirk/Kreis
Projektpartner (Institutionen) Dachsbach, Gerhardshofen
Kontaktperson(en) Herr Grau (Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld)
Projektwebsite http://www.regierung.unterfranken.bayern.de/ikz/20403/index.html
Projektstart (Jahr) 2010
Rechts- und Organisationsform Zweckvereinbarung
Preise und Auszeichnungen

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 49° 40' 15", 10° 43' 13"

Beschreibung

Gemeinsame Errichtung und Betrieb eines Feuerwehrhauses durch die Gemeinden Dachsbach und Gerhardshofen im Landkreis Neustadt a.d.Aisch - Bad Windsheim.

Finanzierung

Die Herstellungskosten für den Neubau des Feuerwehrhauses tragen beide Gemeinden nach Abzug der staatlichen Zuschüsse und evtl. sonstiger Leistungen Dritter im Verhältnis ihres für die jeweilige Feuerwehr anhand des jeweiligen Teilraumprogrammes konkret festgelegten Flächenanteiles an der Nutzfläche.

Aktueller Stand

Baubeginn: Mai 2011

Fertigstellung: April 2012 (geplant)

Erzielte Effekte

Bei den Planungs- und Baukosten für ein gemeinsames Feuerwehrhaus können gegenüber zwei einzelnen Häusern erhebliche Einsparungen erzielt werden. Diese Einsparungen resultieren zum Teil aus der gemeinsamen Nutzung von Einrichtungen des Feuerwehrhauses (z.B. Unterrichtsraum). Entsprechende Kosteneinsparungen ergeben sich für den laufenden Betrieb und der Verwaltungsaufwand für Planung, Bau und Betrieb eines Hauses reduziert sich ebenfalls deutlich. Außerdem erleichtert die zentrale Stationierung die Abstimmung der Wehren im Einsatzfall und eine mögliche gemeinsame Nutzung von Fahrzeugen oder Geräten.