Lernende Verwaltung

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lernende Verwaltung
Sektor
Themenbereich Verwaltungsmodernisierung
Staat Österreich, Deutschland, Schweiz
Bundesland Vorarlberg
Bezirk/Kreis
Projektpartner (Institutionen) Überlingen, Radolfzell, Singen, Konstanz, Friedrichshafen, Schaffhausen, Kreuzlingen, Dornbirn, Feldkirch
Kontaktperson(en) Roland Bunten, Martin Duelli, Wolfgang Himmel
Projektwebsite http://www.lernende-verwaltung.org, http://staedtenetzwerk.eu
Projektstart (Jahr) 1998
Rechts- und Organisationsform Interreg - Projekt
Preise und Auszeichnungen

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 47° 14' 17", 9° 35' 54"

Beschreibung

Die Städte Überlingen, Radolfzell, Singen, Konstanz, Friedrichshafen, Schaffhausen, Kreuzlingen (nur bis 2009), Dornbirn und Feldkirch arbeiten in Themen der Verwaltungsmodernisierung zusammen.

Das Städtenetzwerk dient dem Austausch von Wissen und Erfahrungen durch interkommunale Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Die Kommunen aller drei Länder stehen vor ähnlichen Herausforderungen, denen sie gemeinsam begegnen wollen. Der Modernisierungs- und der gleichzeitige Kostendruck auf die Stadtverwaltungen sind unabhängig vom Land gleichermaßen gegeben.

Standen anfänglich (1998-2000) der Austausch von Erfahrungen und guten Beispielen zur Verwaltungsmodernisierung (Neues Steuerungsmodell, Wirkungsorientierte Verwaltung) im Vordergrund, hat sich die gemeinsame Organisation von Führungs- und Fachkräfteseminaren, Austausch von Auszubildenden, Interkulturelles Lernen später etabliert.

Die Förderung für das aktuelle Projekt 'Städte gestalten Zukunft' wird Mitte 2011 mit einer Finissage enden. In den letzten Jahren haben städteübergreifend zusammengesetzte Projektgruppen zu den Themen 'Demografie' und 'Luft-, Energie und Klimaschutz' gearbeitet. Die Städte betrachten dieses Projekt als eine Form der ausgelagerten kooperativen Forschungs- und Entwicklungsabteilung in der innovativen Grenzregion.

Finanzierung

Gefördert mit Mitteln von Interreg IV A Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein [1]

Aktueller Stand

http://www.lernende-verwaltung.org/

Das Netzwerk wurde unter neuem Titel fortgeführt "Städte gestalten Zukunft (seit Anfang 2009). Dabei stehen interkommunale Arbeitsgruppen zu den Zukunftsthemenbereichen "Demografischer Wandel" und "Luft-, Energie- und Klimaschutz" im Vordergrund.

Neue Homepage http://www.staedtenetzwerk.eu

Erzielte Effekte

http://www.lernende-verwaltung.org/

Alle Vorhaben der letzten Jahre stehen in einer internen 'Bibliothek' allen Partnern der beteiligten Städte zur Verfügung. Das Netzwerk der Lernpartner (=Amtsleiter mit Querschnittsfunktionen) steht auf stabilen Beinen. Die Städte helfen sich gegenseitig mit ihrer Expertise.

Weitere Informationen